BloggerweltBlogparadeEuropaMallorcaSpanien

Reiseplanung: 10 Tipps für deinen Urlaub auf Mallorca

Saskia1 comment444 views
10 Tipps für deinen Urlaub auf Mallorca

Eigentlich war meine Artikelserie über Mallorca bereits abgeschlossen. Unsere Reise nach Mallorca liegt nun bald ein Jahr zurück. Und auch wenn ich früher mit meinen Eltern schon Urlaub auf Mallorca gemacht habe, habe ich mich letztes Jahr erst so richtig in die Insel verliebt. Mallorca ist einfach das perfekte Reiseziel. Du hast super kurze Flugzeiten, tolles Wetter, wunderschöne karibische Strände, romantische historische Städte und eine vielfältige Natur, die du am besten auch beim Wandern oder Fahrrad fahren erkunden kannst. Ja, Mallorca ist toll.

Meine grobe Reiseplanung für dieses Jahr ist bereits abgeschlossen. Im Mai geht es für drei Wochen nach Florida und Ende November sind wir uns über das Reiseziel noch nicht ganz einig. Im September ist nun eine weitere Reise mit unseren Freunden dazugekommen. Und auf einmal stand auch wieder Mallorca im Raum. Und ich freute mich tierisch: Ich wusste schon genau, welche Stadt ich noch intensiver erkunden möchte und hatte mir ganz schnell viele wunderbare Tipps rausgesucht. Aber Stand jetzt sind die Flüge einfach ein bisschen zu teuer und wir haben auf ein anderes wunderschönes Reiseziel umgeschwenkt. Ich verrate dir mehr, wenn es konkreter wird.. Und sorry, ich schweife ab.

Wieso heute also nochmals ein neuer Beitrag über Mallorca? Klar, weil es sich immer lohnt, über Mallorca zu schreiben. Aber ich wurde von lieben Bloggerkollegen gefragt, ob ich an ihrer Blogparade zum Thema Mallorca teilnehmen möchte. Na klar, da konnte ich nicht nein sagen. Schau doch mal bei www.weltreize.com vorbei – die zwei fliegen bald wieder nach Mallorca und haben einige tolle Tipps auf ihrem Blog.

Reiseplanung: 10 Tipps für deinen Urlaub auf Mallorca

Auf Mallorca ist nicht nur die Insel an sich sehr facettenreich. Nein, auch die Urlauber, die nach Mallorca reisen, könnten in ihren Vorlieben nicht unterschiedlicher sein. Die einen fliegen nach Malle, die anderen verbringen einen wunderschönen Urlaub auf Mallorca. Ich gehöre ja definitiv eher zu der zweiten Gruppe. Dieser Artikel richtet sich an alle, die auch lieber nach Mallorca als nach Malle fliegen. Sprich: Hier geht es nicht darum, wie ich möglichst viele Bars, Kneipen und Diskotheken in 10 Tagen am Ballermann erleben kann oder wie ich am schnellsten vom Flughafen in mein All-Inklusive-Hotel komme, das ich dann für die nächsten 2 Wochen nicht mehr verlasse.

Mir ist eines ganz wichtig: Jeder soll so Urlaub machen, wie er möchte. Und mal ehrlich, wo kannst du besser ein verlängertes Wochenende mit deinen Kumpels verbringen um den Junggesellenabschied oder einfach das Leben zu feiern? Mach es! Und wenn du gerne Pauschalurlaube machst… Kein Problem! Auch ich bin vor ein paar Jahren noch gerne für eine Woche pauschal nach Ägypten oder in die Dominikanische Republik geflogen. Aber ich habe schnell gemerkt, dass mich es langweilt, zwei Wochen nur am Strand zu liegen und das Buffett am Ende auswendig zu kennen. Ich will etwas sehen und erleben.

Mallorca hat einfach so viel mehr zu bieten. Und genau das werde ich dir zeigen. Freue dich auf Tipps für deinen Urlaub auf Mallorca.

#1 Besuche die Hauptstadt Palma de Mallorca

Palma de Mallorca ist einfach großartig und du kannst viel in Palma entdecken und erleben. Ich empfehle dir unbedingt einen Ausflug zum Castell de Bellver. Von der Burg hast du einen fantastischen Ausblick auf ganz Palma und in das Landesinnere. Und sonst? Lass dich in Palma einfach treiben. Genieße den wunderschönen Blick auf die Kathedrale und verweile in den Gärten rund um La Seu. Schlendere durch die engen Gassen, besuche unbedingt eine Markthalle und iss leckere Tapas. Einen ausführlichen Bericht zu meinem Tag in Palma findest du übrigens hier: Palma entdecken – 7 Dinge, die du in Palma erleben kannst.

Blick auf die Kathedrale in Palma de Mallorca
Blick auf die Kathedrale in Palma de Mallorca
Blick auf Palma de Mallorca
Wunderschöne Aussicht auf Palma de Mallorca

#2 Verlieb dich in Santanyi

Santanyi
Verlieb dich in Santanyi

Santanyi liegt im Südosten der Insel und solltest du definitiv bei einem Tagesausflug auf Mallorca besuchen. Freitags ist Markt in Santanyi. Und ich ärgere mich noch heute, dass ich diesen nicht besucht hatte. Ich hatte im Nachhinein von dem Markt gelesen und tolle Bilder gesehen und war schwer enttäuscht, dass ich am falschen Tag da war. Aber, ein Grund, um wieder nach Mallorca zu reisen. Santanyi hat eine wunderschöne Altstadt und die Farbe der Häuser sind durch den Marés-Sandstein besonders schön. Aber auch Strandliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Santanyi hat wunderschöne Buchten. Außerdem solltest du auch das Felsentor Es Pontas bestaunen. Ich habe einen ausführlichen Bericht über Santanyi geschrieben und beschreibe dir dort auch den Weg zum Felsentor.

Santanyi
Wunderschöner Innenhof in Santanyi
Santanyi
Traumhafte Buchten in Santanyi

#3 Buche dir einen Mietwagen für deinen Urlaub auf Mallorca

Ich liebe es, flexibel zu sein. Wir mieten uns immer für die komplette Reise einen Mietwagen. Wenn auch du die Insel erkunden möchtest, solltest du dir auch unbedingt schon im Vorfeld einen Mietwagen buchen. Wir buchen unseren Mietwagen übrigens immer über check24.de*. Achte darauf, dass du alle Zusatzpakete in deinen Versicherungsumfang packst, die für dich sinnvoll erscheinen und du gerne abgesichert haben möchtest. Außerdem kommt bei der Buchung auf Mallorca gerne noch die sogenannte „Mallorca Police“ dazu. Hier lohnt es sich, die AGB etwas genauer zu lesen, um am Ende keine böse Überraschung zu bekommen.

#4 Buche dir eine tolle Unterkunft

Auf Mallorca kannst du dir wunderschöne Fincas buchen. Wir entschieden uns für ein Apartment in Cala Ferrera mit Blick auf das Meer. Wir verpflegen uns gerne selbst. Ein leckeres ausgewogenes Frühstück auf der Terrasse und die Möglichkeit zu haben, sich auch abends selber etwas zu kochen. Unsere Unterkunft für Mallorca haben wir über fewo-direkt.de gebucht. Ansonsten kann ich dir aber auch Booking sehr empfehlen.



Booking.com

#5 Esse Tapas auf Mallorca

Leckere Tapas gehören bei deinem Urlaub auf Mallorca einfach mit dazu. Wir haben super leckere Tapas in Palma gegessen und auch in Cala Ferrera und Santanyi gab es wahnsinnig gute Tapas. Wenn du die mallorquinische Küche erleben und schmecken willst, dann gehören Tapas einfach mit dazu. 

Kulinarisch auf Mallorca - leckere Tapas in Palma
Leckere Tapas in Palma
Essen in Santanyi
Tapas in Santanyi
Leckere Tapas findest du auch auf den Märkten in Palma
Leckere Tapas findest du auch auf den Märkten in Palma

#6 Erlebe wunderschöne Sonnenuntergänge

Wir haben es uns auf Mallorca sehr oft vorgenommen und nie geschafft. Alle Wecker wurden ausgedrückt. Wir haben keinen einzigen Sonnenaufgang fotografiert. Dafür haben wir aber wunderschöne Sonnenuntergänge auf Mallorca erleben dürfen. Besonders schön war natürlich der Sonnenuntergang, den wir am Cap de Formentor gesehen haben. Auch an den Sonnenuntergang in Cala d’Or denke ich besonders gerne zurück. Mein Highlight war jedoch der Sonnenuntergang in Ariany. 

"<yoastmark

"<yoastmark

Wunderschöner Sonnenuntergang mitten in der Natur in Ariany auf Mallorca
Wunderschöner Sonnenuntergang in Ariany auf Mallorca
Sonnenuntergang direkt am Wasser in Cala d'Or auf Mallorca
Sonnenuntergang in Cala d’Or

#7 Karibische Strände auf Mallorca – Geh baden!

Strände, bei denen man sich fragt, ob das wirklich Mallorca ist oder ob das Bilder aus der Karibik sind. Nein, Mallorca hat traumhaft schöne Strände und Buchten. Besonders hervorheben möchte ich dabei Es Trenc und Playa de Muro. Wir hatten bei unserem Urlaub auf Mallorca zwar das Glück, dass beide Strände nicht überlaufen waren, jedoch sieht das in der Hochsaison wahrscheinlich anders aus. Wenn du es auch lieber menschenleer liebst, empfehle ich dir, einfach Ausschau nach kleinen Buchten zu halten. 

10 Tipps für deinen Urlaub auf Mallorca
Baden am Playa de Muro
Karibische Strände auf Mallorca - 10 Tipps für deinen Urlaub auf Mallorca - Playa de Muro
Karibische Strände auf Mallorca – Playa de Muro
Strand auf Mallorca - Es Trenc
Besuche Es Trenc bei deinem Urlaub auf Mallorca

#8 Fahre an das Cap de Formentor

Die Fahrt an das Cap de Formentor macht einfach Spaß. Ich erinnere mich gerne an die kurvenreiche Fahrt bis zum Leuchtturm zurück. Halte unbedingt auch immer wieder an Aussichtspunkten an, denn du weißt ja: Der Weg ist das Ziel. Einen ausführlichen Bericht zu unserer Fahrt zum Cap de Formentor findest du übrigens auch auf meinem Blog: Cap de Formentor – Sonnenuntergang auf Mallorca.

Aussichtspunkt auf dem Weg zum Cap de Formentor
Aussichtspunkt auf dem Weg zum Cap de Formentor
Leuchtturm auf Mallorca - Cap de Formentor
Angekommen am Cap de Formentor

"<yoastmark

#9 Besuch den Torrent de Pareis

Der Torrent de Pareis eignet sich auch einfach perfekt für einen Tagesausflug auf Mallorca. Über die Berge ging es nach Sa Calobra. Der Weg dorthin ist wunderschön und du hast immer wieder einen fantastischen Ausblick. Nutze die Haltebuchten für kurze Fotospots.

Tagesausflug Cap de Formentor - Auf dem Weg zum Torrent de Pareis
Aussichtspunkt auf dem Weg nach Sa Calobra

In Sa Calobra angekommen trennt dich nur noch ein kurzer Fußweg von circa 15 Minuten zum Torrent de Pareis. Aus den 15 Minuten wurden 40 Minuten. Wir genossen die Aussicht am Meer, die wunderschöne Natur und schlenderten gemütlich weiter.. 

Tagesausflug Cap de Formentor - Zwischenstopp im Torrent de Pareis
Kein Grund zur Eile – einfach nur wunderschön…
Tagesausflug Cap de Formentor - Zwischenstopp im Torrent de Pareis
Der Weg ist das Ziel
Tagesausflug Cap de Formentor - Zwischenstopp im Torrent de Pareis
Angekommen am Torrent de Pareis

#10 Komm wieder!

Wir waren 10 Tage auf der Insel und es gibt so viel, was ich auf Mallorca noch sehen möchte. Wir sind leider auch nicht weiter in den Torrent de Pareis gewandert, das würde ich gerne nachholen. Oder natürlich noch intensiver Santanyi erkunden. Und einfach neue Orte entdecken, die in keinem Reiseführer stehen. Und wer weiß… Vielleicht fliege ich irgendwann ja sogar mal nach Malle.

 

Warst du schon auf Mallorca? Was ist dein absoluter Tipp für den perfekten Urlaub auf Mallorca? Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar.

Pinne Urlaub auf Mallorca auf Pinterest

Reiseplanung: 10 Tipps für deinen Urlaub auf Mallorca
Reiseplanung: 10 Tipps für deinen Urlaub auf Mallorca

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter, so bleibst du immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du meinen Newsletter auch ganz problemlos wieder abbestellen.


Folge mir gerne auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Google+.

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast natürlich keinen Nachteil und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin.

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

1 Kommentar

  1. Liebe Saskia,
    ein sehr schöner Mallorca-Artikel, der das beste, das die Insel zu bieten hat, auf den Punkt zusammenfasst 🙂 Ich habe mir gleich ein paar Tipps für die kommenden Tag (wir sind gerade auf Mallorca) herausgeschrieben. Absolut umwerfend fand ich dein Sonnenuntergangsfoto von Ariany! Damit solltest du unbedingt an einem Fotowettbewerb teilnehmen. Das Bild ist wirklich der Hammer. Das steht zum Sonnenuntergang auf jeden Fall mal fest, wobei der wilde Garten jetzt im Frühling vermutlich noch nicht ganz so wild ist…
    Herzliche Grüße aus Pollenca
    Claudia

Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.