Cala Bóquer: Leichte Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

 In Europa, Mallorca, Spanien

Ich liebe das Meer. Und dass ich auf Mallorca so wunderschön karibisches Meer finden würde, konnte ich mir früher nicht vorstellen. Der Playa de Muro ist traumhaft schön und Es Trenc ist nicht umsonst eine der beliebtesten Strände auf Mallorca. Aber was ist noch schöner, als „nur“ türkisfarbenes Meer? Richtig! Türkisfarbenes Meer in einer einsamen Bucht. Und genau diese Bucht habe ich auf der Baleareninsel gefunden. Ich berichte dir heute von unserer leichten Wanderung auf Mallorca zur einsamen Bucht Cala Bóquer.

Cala Bóquer: Leichte Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Allgemeine Infos zur Wanderung Cala Bóquer

  • Schwierigkeitsstufe: leicht / einfach, Trittsicherheit zum Teil erforderlich
  • Länge der Wanderung: circa 4,4 Kilometer
  • Dauer der Wanderung: circa 2 Stunden reine Gehzeit
  • Höhepunkte: 11 Meter bis 88 Meter
  • gutes Schuhwerk erforderlich, keine Flip Flops, viel Wasser mitnehmen, ggf. einen Snack
  • Badesachen, Handtuch, ggf. Badeschuhe und Kamera

Cala Bóquer – im Nordosten der Insel bei Pollenca

Von unserer Unterkunft bei Alcudia machten wir uns am frühen Morgen auf in Richtung Pollenca. Pollenca liegt im Nordosten der Insel und ist der Ausgangspunkt für deine Wanderung zur Cala Bóquer.

Anfahrt und Parken Cala Bóquer

Wenn du Cala Bóquer bei Google Maps eingibst, wird dir der Wanderweg ab dem Parkplatz angezeigt. Du fährst am Kreisverkehr auf den ausgeschilderten Parkplatz. Das Parken ist kostenlos (Stand September 2018) und Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Cami de Cala Bóquer – Startpunkt der Wanderung

Cala Bóquer: Startpunkt der Wanderung

Am Parkplatz geht der Fußweg los. Wir hatten traumhaft schönes Wetter und waren noch zur Goldenen Stunde unterwegs. Die Goldene Stunde ist die Stunde nach Sonnenaufgang bzw. die Stunde nach Sonnenuntergang und ist vom Licht ganz besonders.

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Hier geht es durch – Vorsicht: Kopf einziehen

Ich bin eine ziemlich unerfahrene Wanderin. Habe erst in diesem Jahr das Wandern für mich entdeckt. Daher war es für mich ein komisches Gefühl, einfach durch verschlossene Tore zu gehen. Vor unserer Reise nach Mallorca hatte ich bereits im Internet davon gelesen, dass man einfach durch die Tore geht – und sie natürlich wieder verschließt.

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

An dem Haus einfach vorbeigehen und hinten durch das Tor durch

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Noch einmal durch das Tor

Nach dem Tor hältst du dich rechts. Und dann geht es so richtig los.

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Wanderung Cala Bóquer – Hier geht es hoch

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Ein kurzer Blick zurück auf Pollenca

Wandern durch das Tramuntana-Gebirge

Das Tramuntana-Gebirge zieht sich über den kompletten Nordwesten der Insel. Ich merke in letzter Zeit immer mehr, wie es mich in die Berge und in die Natur zieht. So sehr ich auch das Meer liebe, die Zeiten sind vorbei, in denen ich mich von morgens bis abends im Urlaub ans Meer gelegt habe und der glücklichste Mensch der Welt war. Ich will etwas erleben. Und als ich diese wunderschöne Natur und die Berge gesehen habe, hab ich mich wieder einmal mehr bestätigt gefühlt. Die Ruhe ist einzigartig. Es ist die perfekte Möglichkeit für mich, wirklich abzuschalten und runterzukommen.

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Leichte Wanderung auf Mallorca

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Was für eine wundervolle Natur auf Mallorca

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Wanderung zur Cala Bóquer – Ziegen wohin das Auge reicht

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Cala Boquer – Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Cala Bóquer: Ausblick auf das Meer

Und plötzlich tauchte das Meer am Horizont auf. Wow. Der perfekte Moment, um unserer Drohne Sparki weitere Flugminuten auf Mallorca zu geben. Bis zu diesem Moment war der Weg sehr gut begehbar. Der Abstieg zum Meer war zum Teil etwas sandig und somit auch rutschig. Ich fragte mich, wie der Weg wohl wäre, wenn es mehrere Tage auf Mallorca durchgeregnet hätte.

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Cala Boquer – Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

… nochmal einen Blick zurückwerfen

Cala Bóquer: Schwimmen in der einsamen Bucht

Und dann waren wir angekommen. Ein Sandstrand wäre vielleicht die Krönung gewesen. Wobei ich schon in Kroatien den Vorteil von Kiesstränden verstanden hatte. Der Sand klebt nicht überall an der Haut. Klar, es war nicht unbedingt bequem, sich auf die Steine zu legen. Wir setzten uns auf einen Stein, zogen unsere Badeschuhe an und die Klamotten aus und waren ganz schnell im Wasser. Herrlich. Durch die Steine wirkt das Wasser noch karibischer.

Wir waren lange Zeit im Wasser, machten im Anschluss noch ein paar Fotos, ließen unsere Drohne Sparki erneut aufsteigen und dann mussten wir einfach wieder ins Meer. Es war wirklich traumhaft!

Ja, ich geb es zu. Wir waren nicht alleine dort. Als wir angekommen sind, waren wir circa 8 Personen. Mit der Zeit kamen immer mal ein paar andere Wanderer – viele schauten nur kurz und machten sich wieder auf den Rückweg. In der Spitze waren es kurz circa 15 Urlauber.

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Cala Boquer – Einsamer Kiesstrand auf Mallorca

Cala Bóquer: Rückweg zum Parkplatz

Nach circa einer Stunde am Meer traten wir den Rückweg an. Wir kamen etwas vom Weg ab und ich merkte, dass ich eine wirklich unerfahrene Wanderin bin. Aber nach einem kurzen Umweg waren wir wieder auf Kurs.

Cala Boquer - Wanderung zur einsamen Bucht auf Mallorca

Ziegen siehst du während deiner Wanderung immer wieder

Fazit zur Wanderung Cala Bóquer

Die Wanderung zur Cala Bóquer war eines meiner absoluten Highlights während unserer Zeit auf Mallorca. Die Natur, die Berge und die einsame Bucht haben mich total fasziniert. Ich kann dir die Wanderung uneingeschränkt empfehlen. Achte auf ein gutes Schuhwerk und nimm dir Badeschuhe mit.

Reisetipps und Reiseberichte für deinen Urlaub auf Mallorca

Was sind deine liebsten Aktivitäten auf Reisen? Bist du gerne den ganzen Tag am Strand? Machst du lieber Sightseeing? Oder erkundest du die Umgebung in Form von Wanderungen? Ich liebe die Mischung aus Allem. Hast du die Cala Bóquer Wanderung auch schon gemacht? Oder steht es auf dem Plan für deine nächste Reise nach Mallorca? Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar.

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter, so bleibst du immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du meinen Newsletter auch ganz problemlos wieder abbestellen. 

Mein Newsletter informiert dich über neue Artikel sowie Neuigkeiten rund um den Reiseblog AI SEE THE WORLD. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie deine Abstellmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung.


Folge mir gerne auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Google+.

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast natürlich keinen Nachteil und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin.

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

Empfohlene Beiträge
Anzeigen von 2 Kommentaren
  • Ivan
    Antworten

    Hallo Saskia!
    Das ist ja mal wieder ein toller Artikel über die Wanderung auf Mallorca!
    Als ich vor 18 Jahren auf Ibiza eine Woche Urlaub gemacht habe, wurden Bootsausflüge bis Mallorca angeboten. Leider habe ich den Ausflug damals nicht warhgenommen.
    Die Fotos sind wie immer TOP! Dein Beitrag macht mir richtig Lust auf Urlaub. Den könnte ich jetzt gut gebrauchen…
    Mach nur weiter so und liebe Grüsse aus Kroatien,
    Ivan

    • Saskia
      Antworten

      Hallo Ivan,
      vielen Dank für die lieben Worte 🙂 Das freut mich wirklich sehr. Ja, du solltest unbedingt mal Urlaub auf Mallorca machen – ich kann dir sagen: Es ist sooo schön 🙂
      Liebe Grüße nach Kroatien
      Saskia

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere

Warnemünde Tipps - Dein perfektes Wochenende an der Ostsee