In Florida, USA

Panama City Beach liegt in einer der schönsten Regionen von Florida: Im Panhandle. Und damit ist Panama City Beach zumindest bei uns deutschen Touristen ein bisher sehr unterschätztes Reiseziel in Florida. Denn nur die wenigsten „verirren“ sich in den wunderschönen Panhandle. Wieso eigentlich? Gibt es hier oben doch unzählige Panama City Beach Sehenswürdigkeiten.

Hier oben ist gefühlt der Strand noch weißer und feiner und der Golf von Mexiko erscheint in seiner schönsten Farbe – smaragdgrün. Emerald Coast eben. Die Smaragdküste.

Aber ja – der Panhandle liegt nicht wirklich auf dem Weg, wenn man Flüge nach Miami, Fort Myers oder Orlando gebucht hat. Denn von Miami fährst du circa 9 Stunden bis ins wunderschöne Panama City Beach – abgekürzt auch gerne nur PCB genannt. Aber so viel vorweg: Der Weg in den Panhandle – in diesem Fall nach Panama City Beach -lohnt auf jeden Fall!

Nachdem wir bei unserer Florida Rundreise in 2018 auch einen Abstecher nach New Orleans eingebaut hatten, verbrachten wir schon damals ein paar Tage in Destin und schwärmen seitdem von dem wunderschönen Fleckchen Erde hier oben. Und nachdem wir uns nun auf Florida als Reiseziel im November festgelegt hatten, entschieden wir uns, dass wir gerne eine Woche im Panhandle von Florida verbringen möchten. Und so fiel die Wahl auf Panama City Beach. In diesem Beitrag verrate ich dir 8 Panama City Beach Sehenswürdigkeiten für deinen Urlaub in Florida.

#1 Traumstrände in Panama City Beach

Panama City Beach Sehenswürdigkeit - Paradiesische Strände an der Smaragdküste
Feinster Sandstrand in Panama City Beach

Nicht umsonst zählt der 44 kilometerlange weiße Sandstrand von Panama City Beach zu den schönsten Stränden von Florida. Ach was, der ganzen USA.

Ich bin niemand, der für einen reinen Badeurlaub nach Florida fliegt. Aber ich kann Menschen verstehen, die das machen. Und noch mehr kann ich Menschen verstehen, die das hier in Panama City Beach machen. Die Strände sind der Wahnsinn. Der Sand ist so weich, so weiß und gefühlt einfach nur Zucker. Dazu das türkisfarbene, smaragdgrüne Wasser… Paradiesisch trifft es ganz gut.

Der Strand ist nicht an allen Stellen öffentlich zugänglich. Es gibt aber fast 100 Zugänge, um an den Strand zu gelangen. Eine Übersicht gibt es hier.

Wir hatten uns während unseres Aufenthalts in Panama City Beach für eine Unterkunft direkt am Meer* entschieden. Dies kann ich dir auch empfehlen. Der Ausblick aus dem 17. Stock auf den Golf von Mexiko war traumhaft schön. Fast jeden Tag sahen wir Delfine im Meer schwimmen. Ich habe noch nie so oft Delfine gesehen, wie ich es in PCB erleben durfte.

#2 Panama City Beach Pier Park

Panama City Beach Sehenswürdigkeit - Sonnenuntergang am Pier Park
Panama City Beach Sehenswürdigkeit: Pier Park

Adresse: 100 Pier Park Dr, PCB, FL 32413, USA
Parkmöglichkeiten: bei Google ansehen
Eintritt: kostenlos

Der Pier Park gehört zu einen der beliebtesten Panama City Beach Sehenswürdigkeiten. Den Park besuchst du am besten am späten Nachmittag. Im Sommer – wenn die Sonne erst später untergeht – gerne auch erst am frühen Abend. Der Pier Park liegt direkt an der Front Beach Road, Parkplätze sind kostenfrei und in großer Anzahl vorhanden. Hier gibt es Restaurants, Bars, Geschäfte, Souvenirläden und das Riesenrad SkyWheel.

Der Pier Park ist riesig und zieht sich bis in den nördlichen Pier Park, der sogar hinter dem Highway 98 liegt. Der „gemütliche“ Teil des Parks findet an der Front Beach Road bis zum Riesenrad statt. Danach steht eher das Shoppen in Geschäften wie Target, Old Navy, American Eagle, Forever 21 oder Marshalls im Vordergrund.

Wir schlenderten durch die Straße und entschieden uns für eine Fahrt mit dem Riesenrad.

#3 Panama City Beach SkyWheel

SkyWheel in Panama City Beach Pier Park

Adresse: 15700 L C Hilton Jr Dr, PCB, FL 32413, Vereinigte Staaten

Eintrittspreise
Riesenrad: 16 USD für Erwachsene, 12 USD für Kinder
SkyTrail: 16 USD für Erwachsene, 12 USD für Kinder
Minigolf: 16 USD für Erwachsene, 12 USD für Kinder

Hinweis: Es gibt Vergünstigungen, wenn du mehrere Attraktionen besuchen willst. Hier kannst du deine Tickets buchen.

Panama City Beach SkyWheel wurde im Frühjahr 2018 eröffnet und umfasst gleich mehrere Freizeitattraktionen:

  • Das 60 Meter hohe und aus 30 Gondeln bestehende Riesenrad
  • SkyTrail – Hochseilgarten für Groß und Klein
  • 18-Loch-Minigolfanlage

Wenn du genauso gerne in der Luft bis wie ich, dann fahre unbedingt mit dem Riesenrad. Das Riesenrad ist über 60 Meter hoch und besteht aus 30 Gondeln. Ich geb zu, das Fotografieren durch das Glas ist ein bisschen schwierig und ständig spiegelt sich etwas. Aber der Ausblick ist wirklich fantastisch. Wir sind kurz vor Sonnenuntergang mit dem Riesenrad gefahren und das Licht tauchte Panama City Beach in eine ganz besondere Stimmung.

SkyWheel umfasst nicht nur das Riesenrad. Direkt neben dem Riesenrad ist ein Minigolfplatz und auf dem SkyTrail kannst du im Hochseilgarten auf Hängebrücken, Netzen und Leitern durch die Lüfte turnen.

#4 Panama City Beach Pier

Panama City Beach Pier
Panama City Beach Sehenswürdigkeit – Panama City Beach Pier

Russell-Fields-Pier
Adresse: 16201 Front Beach Rd, PCB, FL 32413, Vereinigte Staaten
Eintritt: 3 USD für Besucher, 7 USD für Angler (Stand: Dezember 2021)

M.B. Miller County Pier
Adresse: 12213 Front Beach Rd, PCB FL 32407, Vereinigte Staaten
Eintritt: 3 USD für Besucher, 6 USD für Angler (Stand: Dezember 2021)

Hinweis: Mit dem Ticket kannst du kostenlos auch den zweiten Pier besuchen.

St. Andrews State Park Pier
Adresse: 4421 Thomas Dr, Panama City, FL 32408, Vereinigte Staaten
Eintritt: kostenlos / der Eintritt in den State Park kostet 8 USD pro Fahrzeug (Stand: Dezember 2021)

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber wenn ich einen Pier sehe, steuere ich diesen automatisch gefühlt als Erstes an. Und auch in PCB zählt der Besuch von zumindest einem Pier zu einer absoluten Panama City Beach Sehenswürdigkeit. Panama City Beach hat sogar gleich mehrere Piers, die du besuchen kannst. Ob zum Sonnenuntergang (ich finde ein Pier ist immer das perfekte Fotomotiv beim Sonnenuntergang) oder einfach nur um die Umgebung vom Wasser aus wahrzunehmen.

Die zwei bekanntesten Piers von Panama City Beach sind der Russell-Fields Pier und der M.B. Miller Pier. Letzterer wird oft auch als City Pier bzw. County Pier bezeichnet. Die beiden Betonpiers sind zur gleichen Zeit gebaut und in 2009 und 2010 fertiggestellt worden. Durch ihre Betonbauweise sollen sie vor Hurrikans geschützt sein. Sie ragen beide über 450 Meter weit in den Golf von Mexiko und werden auch als Zwillingspiers bezeichnet. Einen weiteren Pier kannst du bei deinem Besuch im St. Andrews Park besuchen.

#5 St. Andrews State Park

Feuchtgebiet im St. Andrews State Park
Panama City Beach Sehenswürdigkeiten – St. Andrews State Park

Adresse: 4607 State Park Ln, Panama City, FL 32408, Vereinigte Staaten
Eintritt: 8 USD pro Fahrzeug (Stand: Dezember 2021)

St. Andrews State Park liegt am Rande von Panama City auf einer Halbinsel und ist eine beliebte Panama City Beach Sehenswürdigkeit. Entweder unternimmst du einen Tagesausflug in den St. Andrews State Park oder kommst nur für ein paar Stunden in den Park und genießt die idyllische Natur. Der Park ist circa 1.200 Hektar groß und hat wunderschöne 2,4 kilometerlange Sandstrände am Golf von Mexiko und der Grand Lagoon zu bieten.

St. Andrews ist nicht wirklich groß, was aber nicht heißt, dass du hier nicht viel entdecken kannst. Besonders kann ich dir die kurze Wanderung auf dem Gator Lake Trail empfehlen. Der 0,8 kilometerlange Weg führt dich vorbei an dem Gator Lake, an dem du mit etwas Glück auch Alligatoren sehen kannst. Aber auch andere Tiere wie Rehe, Reiher oder Eichhörnchen sind hier keine Seltenheit.

Natürlich haben auch wir einen Abstecher an den Strand gemacht. Der Strand ist wunderschön und am St. Andrews State Park Pier kannst du den Sonnenuntergang mit Blick auf Panama City Beach bestaunen. Unter Umständen kannst du auch hier Delfine sehen.

Übrigens: Im Frühjahr und im Sommer kannst du von hier nach Shell Island mit dem Boot fahren. Shell Island ist eine einsame, unbewohnte Insel und zumindest lassen die Bilder bei Google auf ein absolutes Paradies schließen. Beim nächsten Mal.

#6 Camp Helen State Park

Dünen im Camp Helen State Park
Panama City Beach Sehenswürdigkeiten – Camp Helen State Park

Adresse: 23937 Panama City Beach Pkwy, PCB, FL 32413, Vereinigte Staaten
Eintritt: 4 USD pro Fahrzeug (Stand: Dezember 2021)

Von PCB aus kommend erreichst du den Camp Helen State Park über den Highway 98 – kurz nachdem du die Phillips Inlet Bridge überquert hast. Bring ein bisschen Bargeld mit. Denn die Gebühr für den State Park kannst du nur bar bezahlen. Nachdem du dein Auto geparkt hast, geht es vorbei an den einstigen Gasthäusern (Camp Helen wurde einst in den 20er Jahren als Erholungsgebiet entwickelt) mitten durch den Eichenwald und überquerst den Fluss Philips Inlet nun zu Fuß, ehe es vorbei an den Dünen bis hin zum Strand geht.

Camp Helen ist von drei Gewässern umgeben: Lake Powell, Phillips Inlet und dem Golf von Mexiko. Der Lake Powell ist Floridas größter Küstendünensee und eine absolute Besonderheit. Durch das Mischen von Salz- und Süßwasser entsteht ein brackiges Ökosystem, in dem sowohl Süß- als auch Salzwasserflora, – Fauna und -Tierwelt gedeihen können.

Im Camp Helen State Park kannst du einige Stunden verbringen. Sei es am Strand, beim Kajak, Angeln oder Wandern. Eine absolute Empfehlung für deinen Urlaub in Panama City Beach!

#7 Conservation Park

Conservation Park Trail
Panama City Beach Sehenswürdigkeiten – Conservation Park

Adresse: 100 Conservation Drive, PCB, FL 32413, Vereinigte Staaten
Eintritt: kostenlos (Stand: Dezember 2021)

Der Conservation Park liegt direkt in PCB und ist eine weitere Panama City Beach Sehenswürdigkeit, wenn es dich in die Natur zieht. Er erstreckt sich über 2900 Hektar und verfügt über 12 verschiedene Wanderwege mit einer Gesamtlänge von über 38 Kilometern. Auf den Boardwalks, die sich insgesamt über eine Meile durch den Park schlängeln, hast du eine wunderbare Sicht auf die Feuchtgebiete.

Der Conservation Park dient Touristen und Einheimischen nicht nur als Freizeitmöglichkeit. Er regelt auch die natürliche Umwelt und ist Schutz für Feuchtgebiete, Kiefernwälder und Wildtiere.

Die Wanderwege sind zwischen 1 Kilometer und 18 Kilometer lang. Hier kannst du wandern, Fahrrad fahren, joggen oder auf asphaltierten Wegen auch Inline skaten.

#8 Tagesausflug nach Destin

Silver Sands Premium Outlet am Black Friday im November

Destin liegt eine knappe Autostunde von PCB entfernt und lohnt als Tagesausflug ab Panama City Beach gleich mehrfach.

10 Kilometer vor Destin gibt es das Silver Sands Premium Outlet. Hier kannst du tolle Schnäppchen bei Calvin Klein, Old Navy, Gap, Tommy Hilfiger oder Nike machen. Mein Tipp: Lade dir die App „SIMON: Malls, Mills & Outlets“ im Vorfeld herunter und registriere dich. Du hast dann kostenlosen Zugriff auf Coupons, mit denen du zum Teil zusätzlich in den Geschäften sparen kannst.

Nach deinem Besuch im Outlet kannst du die Natur im Henderson Beach State Park genießen. Hier kannst du wandern, baden oder mit Glück auch hier Delfine beobachten.

Deinen Ausflug nach Destin rundest du am besten am Abend auf dem HarborWalk Village ab. Der Harbor WalkVillage ist eine Flaniermeile direkt am Hafen. Es gibt unzählige Restaurants, Geschäfte und du hast auch die Möglichkeit mit der Zipline zu fahren und den Sonnenuntergang zu genießen. An bestimmten Tagen gibt es auch Live-Musik und ein Feuerwerk. Dazu guck am besten auf der HarborWalk Village Facebook-Seite, an welchen Tagen es stattfindet.

Tagsüber kannst du von hier aus auch eine Delfin-Bootstour buchen oder mit dem Kajak durch den Golf von Mexiko paddeln.

Haben dir die Panama City Beach Sehenswürdigkeiten gefallen? Planst du auch eine Reise nach PCB? Oder warst du schon dort? Verrate mir doch gerne dein Highlight von Panama City Beach in den Kommentaren.

Mehr Informationen und Tipps für deine Reise gibt es im Panama City Beach Guide.

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter, so bleibst du immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du meinen Newsletter auch ganz problemlos wieder abbestellen. 

Mein Newsletter informiert dich über neue Artikel sowie Neuigkeiten rund um den Reiseblog AI SEE THE WORLD. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie deine Abstellmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung.

Folge mir gerne auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest.

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast natürlich keinen Nachteil und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin.

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen