In Allgemein

Wir haben auf unserem Arizona Roadtrip im Dezember auch ein paar Nächte in Tucson verbracht. Tucson ist bekannt für seinen Saguaro Nationalpark. Der Nationalpark mit seinen riesigen Saguaro Kakteen, die gleich tausendfach hier zu finden sind. Aber ein Besuch in Tucson lohnt noch aus gleich mehreren Gründen. Du bist auf der Suche nach Tucson Sehenswürdigkeiten? Ich habe 8 Highlights für Tucson und Umgebung für dich zusammengefasst.

#1 Saguaro Nationalpark West

Riesige Saguaro Kakteen im Saguaro Nationalpark
Saguaro Kakteen im Saguaro Nationalpark

Der Saguaro Nationalpark ist in zwei Teile aufgeteilt: Der Saguaro Nationalpark West und der Saguaro Nationalpark East. Beide Teile solltest du auf deiner Reise nach Tucson besuchen.

Es gibt mehrere Wanderungen, die dich mitten durch die Sonora-Wüste, vorbei an den bis zu 16 Metern hohen Saguaro Kakteen führen. Um einen ersten groben Überblick zu bekommen, empfehle ich dir den Valley View Overlook Trail. Der Valley View Overlook Trail ist nur knappe 1,5 Kilometer lang und du tauchst ein in diese wunderschöne Natur, umgeben von den riesigen Kakteen.

Wenn du mehr zu den Kakteen und zum Park wissen möchtest, lies gerne meinen Bericht und Guide zum Saguaro Nationalpark. Hier kommst du zum Artikel ➡ 9 Tipps für deinen Besuch im Saguaro Nationalpark

Saguaro Kaktus Blüte
Blüte Kaktus
Saguaro Kaktus im Nationalpark
Ausblick auf Saguaro Nationalpark
Saguaro Kaktus in Arizona
Saguaro Kaktus

 Good to know
Der Saguaro Kaktus kann bis zu 700 Liter Wasser speichern. 700 Liter. Damit kann der Kaktus ein Jahr Trockenzeit überbrücken.

Saguaro Nationalpark West in Tucson
Saguaro Kakteen
Saguaro Kaktus im Saguaro Nationalpark West
Riesiger Saguaro Kaktus

#2 Saguaro Nationalpark East

Saguaro Nationalpark Eingang
Eingang Saguaro National Park

Der westliche und östliche Teil des Saguaro Nationalparks ist durch die Stadt Tucson getrennt. Von Park zu Park brauchst du circa 45 Minuten. Durch den östlichen Teil führt der circa 13 Kilometerlange und asphaltierte Scenic Drive – der Cactus Forest Drive.

Von dem Scenic Drive aus starten verschiedene Wanderwege und es gibt immer wieder Haltebuchten für kurze Fotostopps. Eine wunderschöne Landschaft und unzählige Kakteen – wohin das Auge reicht… Wir entschieden uns für den Mica View Trail. Dies ist ein 3,2 Kilometer langer und einfacher Wanderweg.

Good to know
Der Saguaro Kaktus kann übrigens 150 bis 200 Jahre alt werden und erreicht nach circa 100 Jahren eine Größe von stolzen acht Metern.

Saguaro Kakteen
Saguaro Nationalpark in Tucson

#3 Trail Dust Town

Welcome TRAIL DUST TOWN in Tucson Arizona
Welcome to Trail Dust Town

Trail Dust Town liegt im östlichen Teil von Tucson. Es ist ein Ort, der abends erst so richtig zum Leben erweckt. Stunt Shows, Zauberer, Fahrattraktionen für Kinder – wie zum Beispiel ein Riesenrad, Karussell oder eine Fahrt mit der Lokomotive. Es ist ein kleiner, malerischer Ort der wahnsinnig fotogen ist und dich in eine andere Zeit eintauchen lässt.

Hier gibt es eine Übersicht der Attraktionen sowie die Uhrzeiten, wann die Shows stattfinden.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Im Pinnacle Peak soll es die besten Steaks in ganz Tucson geben.

Ein toller Ort in Tucson, den ich auch für deine Reise definitiv empfehlen kann.

Trail Dust Town in Tucson
Trail Dust Town
Trail Dust Town in Tucson
Trail Dust Town
Trail Dust Town in Tucson
Trail Dust Town

#4 Missionskirche – San Xavier del Bac Mission

Die Kirche San Xavier del Bac Mission liegt 16 Kilometer südlich von Tucson entfernt. Bereits von Weitem siehst du diesen wunderschönen Kirchenbau, der auch als weiße Taube der Wüste bezeichnet wird. Ein richtiger Kontrast zu dem strahlend blauen Himmel. 

Es handelt sich um eine spanische Missionskirche und ist eine beliebte Tucson Sehenswürdigkeit.

Hier kannst du viel darüber lernen, wie die ersten Missionare versucht haben, die Indianer zum Christentum zu bekehren. Ein wunderschön gestalteter Altar und tolle Wandmalerei erwarten dich im Inneren. Nach deinem Besuch in der Kirche und einem Blick in den Innenhof lohnt der kurze Weg auf den Hügel. Von hier hast du eine tollen Blick auf die Landschaft und Umgebung.

Der Besuch der Kirche sowie das Parken ist kostenlos. 

San Xavier del Bac Missions
Missionskirche in Tucson
San Xavier del Bac Missions in Tucson Arizona
Spiegelung
Blick auf die San Xavier del Bac Mission
Ausblick auf die Kirche

#5 Besondere Tucson Unterkunft – Tanque Verde Ranch

Pferde in Arizona auf Tanque Verde Ranch in Tucson
Pferde in Arizona

Wir entschieden uns in Tucson für die Unterkunft Tanque Verde Ranch*. Die Tanque Verde Ranch liegt im östlichen Tucson und grenzt unmittelbar an den Saguaro Nationalpark. Die Lage ist ideal, die Umgebung absolut idyllisch und die Landschaft ein Traum.

Auf der kompletten Ranch merkst du immer wieder die Liebe zum Detail. Du kannst aus verschiedenen Zimmern wählen, die komplett auf der Ranch verteilt sind. Es gibt einen schön angelegten Pool (den wir im Dezember jedoch nicht genutzt haben) und verschiedene grandiose Aussichtspunkte. Besonders schön war der Horse Turnout – kurz vor Sonnenuntergang. Wenn die – gefühlt Hunderte von Pferden – den Hang zu den Futterstellen eilten und sich in der Erde wälzten.

Für uns war die Tanque Verde Ranch* eine ganz besondere Unterkunft auf unserem Arizona Roadtrip und kann ich dir sehr empfehlen.

Tanque Verde Ranch in Tucson Arizona
Tanque Verde Ranch
Tanque Verde Ranch - Horse Turnout Time Schild
Horse Turnout Time
Tanque Verde Ranch - Top Unterkunft in Arizona
Blick von unserer Terrasse

#6 Tombstone

Tombstone in Arizona
Tombstone in Arizona

Wenn du ein paar Tage in Tucson verbringst und von dort aus verschiedene Tagesausflüge unternehmen möchtest, bietet sich natürlich auch ein Besuch in der Westernstadt Tombstone an.

Tombstone liegt circa 100 Kilometer von Tucson und nur 45 Minuten von Mexiko entfernt.

Tombstone wurde 1877 von dem Geologen Ed Schieffelin gegründet. Dieser hatte beim Anblick der verschiedenen Farben in den Bergen das Gefühl hier Silber- oder Goldvorkommen finden zu können. Sein Waffenbruder warnte ihn davor, da dieses Gebiet von den Apachen kontrolliert worden war und sagte zu ihm, dass das einzige, was er dort finden würde, sein eigener Grabstein sei. Ed Schieffelin zog los, fand Silber und nannte die Stadt daraufhin Tombstone, was übersetzt Grabstein bedeutet.

Heute ist Tombstone besonders für die Schießerei der Earp Brüder und Doc Holliday am O.K. Corral bekannt. Diese Schießerei wird übrigens täglich nachgestellt. Es gibt etliche Restaurants und Saloons, die dich die Geschichte erleben lassen. Für Western-Fans ein absolutes Muss!

Old Tombstone Western Town in Arizona
Old Tombstone
Tombstone in Arizona
Westernstadt Tombstone
O.K. Corral Gunfight in Tombstone Arizona
O.K. Corral

#7 Tucson Sehenswürdigkeiten – Ausflug nach Bisbee

Bisbee in Arizona USA
Bisbee in Arizona
Bisbee Bilderrahmen an der Hauswand
Bisbee in Arizona

Von Tombstone brauchst du nur circa 25 Minuten bis zur Goldgräberstadt Bisbee. Bisbee liegt im südlichsten Teil von Arizona und ist nur weitere 25 Minuten von Mexiko entfernt. Hab deshalb auch unbedingt deinen Ausweis dabei. Aufgrund der Nähe zu Mexiko, kann es vermehrt zu Ausweis- und Grenzkontrollen kommen.

Bisbee hat uns gut gefallen. Wir haben hier circa zwei Stunden verbracht. Lass dich durch die Stadt treiben und schlendere durch die Gassen. Wir haben übrigens bei Santiago’s ziemlich lecker gegessen. Hier gibt es mexikanische Küche und kann ich dir sehr empfehlen.

Mexikanisch Essen in Bisbee in Arizona
Mexikanisch essen in Bisbee
Bisbee in Arizona
Fotogenes Städtchen Bisbee

#8 Pima Air and Space Museum

Pima Air & Space Museum in Tucson
Pima Air and Space Museum

Wir haben es zeitlich leider nicht ins Pima Air und Space Museum geschafft, steht bei unserem nächsten Besuch aber definitiv auf der Liste.

Hier findest du eine riesige Sammlung von Militär- und Zivilflugzeugen. Auch eine ehemalige Air Force One kannst du hier bestaunen. Von hier aus kannst du auch eine Bustour zu dem wohl größten Flugzeugfriedhof der Welt buchen. Auf diesem Friedhof werden Flugzeuge akribisch genau abgestellt. Nicht alle Flugzeuge werden hier direkt verschrottet. Der Friedhof dient auch als Ersatzteillager und manche Flugzeuge werden hier auch nur zwischenzeitlich geparkt.

Das waren die Top 8 Tucson Sehenswürdigkeiten für deinen Besuch in Tucson und Umgebung. Planst du auch gerade eine Arizona Rundreise oder warst du schon in Tucson? Welche Tucson Sehenswürdigkeit war dein absolutes Highlight? Ich freue mich sehr über deinen Kommentar.

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter, so bleibst du immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du meinen Newsletter auch ganz problemlos wieder abbestellen. 

Mein Newsletter informiert dich über neue Artikel sowie Neuigkeiten rund um den Reiseblog AI SEE THE WORLD. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie deine Abstellmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung.

Folge mir gerne auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest.

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast natürlich keinen Nachteil und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin.

Neueste Beiträge
Kommentare
  • Klaus | Willkommen Fernweh
    Antworten

    Hallo Saskia,
    wir waren noch nie im südlichen Arizona, aber vielleicht wird das schon im Herbst 2023 (wahrsch. Oktober) klappen und ich habe direkt mal ein paar schöne Eindrücke und Tipps von dir mitgenommen, danke!

Einen Kommentar hinterlassen