Guude.. Ich bin Saskia, 29 Jahre alt und wohne in der Nähe von Frankfurt. Und dort begrüßt man sich auch gerne einfach mal mit „Guude“ oder „Ei gude“.

saskia_goldengatebridge

Was erwartet dich auf AI SEE THE WORLD?

Auf AI SEE THE WORLD geht es rund um Reisen. Deutschland. Europa. Die ganze Welt. Meine Liebe gilt vor allem den USA, die ich schon mehrfach bereist habe. Aber auch andere Länder stehen ganz weit oben auf meiner Bucket List. Kanada. Bali. Australien. Du merkst schnellst, ich bin am liebsten mit dem Flugzeug unterwegs. Umso weiter weg, umso besser. Aber so mag ich wiederum auch genau das Gegenteil. Einfach ins Auto setzen und los. Ein Städtetrip am Wochenende, um einfach mal „rauszukommen“. Als Berufstätige bin ich auf eine fixe Anzahl von Urlaubstagen angewiesen. Und gerade deshalb ist es mir wichtig, so oft wie möglich abzuschalten. Mit einer guten Planung hat das bisher auch immer gut geklappt.

Für wen ist AI SEE THE WORLD?

  • für Dich, weil du mit mir Spaß haben wirst
  • für Dich, weil du gerne reist
  • für Dich, weil dich auch öfter das Fernweh packt
  • für Dich, weil du Inspiration und Tipps für deine nächste Reise suchst
  • für Dich, weil du auch berufstätig bist und auf Urlaubstage angewiesen bist

Was du hier nicht findest

Ich bin der klassische Sommer-Typ. Ich mag es, wenn die Tage wieder länger werden, die Sonne bereits am Morgen scheint, der blaue Himmel dir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Urlaub im Kalten? Niemals. Gut, als ich mit meinen Eltern und meiner Schwester den Sommerurlaub in den Niederlande verbracht habe, hat mein Papa den Kamin angemacht. Das war so aber nicht geplant. Und von Schnee waren wir wirklich noch weit entfernt. Klar finde ich verschneite Landschaften wunderschön, aber der Anblick auf Bildern reicht mir dafür. Aber… Man soll bekanntlich ja niemals nie sagen..

Welche Orte habe ich bereits bereist?

Ich reise zu zweit

Alleine verreist bin ich noch nie. Ich bin lieber in guter Gesellschaft. Ob früher mit meiner Familie, guten Freunden und nun natürlich mit meinem Freund.  Seit über sechs Jahren erkunden wir nun schon gemeinsam die Welt.  Ich war sehr glücklich, als wir festgestellt haben, dass wir auch beim Reisen den gleichen Geschmack haben. So geht man Streitereien aus dem Weg, ob man dieses Jahr nicht doch lieber zwei Wochen Skifahren möchte.

Wieso eigentlich der Name „AI SEE THE WORLD?“

Und wieso ein Rechtschreibfehler in dem Namen? Absicht? Nein. Kurze Erklärung zur Entstehung meines Blognamens. Ein Name für meinen Blog musste her. Kreativität freien Lauf gelassen, tolle Namen kreiert und letztendlich immer wieder feststellen müssen, dass der Name bereits auf diversen Plattformen vergeben ist. Es sollte definitiv aus dem Namen hervorgehen, dass es sich bei meinem Blog ums Reisen drehen wird. Eine liebe Freundin von mir – TRIP TO THE PLANET – und ich haben vor einigen Jahren ein wahnsinniges Vergnügen daran gehabt, beim Sprechen das „S“ wegzulassen. Und so wurde aus meinem Namen Sasi „Ai“ und aus ihrem Namen Chrissi wurde „Chrii“. Gut, die Phase war schnell vorbei, auch zur Freude unserer Mitmenschen, aber unsere Namen „Ai“ und „Chrii“ haben noch immer Bestand.

Kontakt

Du hast Fragen, Kritik, Lob oder Verbesserungswünsche? Ich freue mich über deine Nachricht.

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter, so bleibst du immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du meinen Newsletter auch ganz problemlos wieder abbestellen.


Folge mir gerne auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Google+.