In Bloggerwelt, Fotoparade

Wir waren im November für zwei Wochen in Florida unterwegs. Florida Winterurlaub sozusagen. Und wie könnte es anders sein, habe ich gleich mehrere Tausend Fotos allein auf meinem iPhone mitgebracht. Da kommt die Fotoparade von Erkunde die Welt genau richtig. Ich habe mich an die vorgegebenen Kategorien gehalten und zeige dir im Anschluss mein schönstes Foto. Und hier kommen die Kategorien:

  • Licht und Schatten
  • Tierisch
  • Gewässer
  • Aussicht
  • Hoch hinaus
  • Schwarz-Weiß
  • Aufgeblüht
  • Eng
  • Einschlag
  • Rot
  • Minimalistisch
  • Natur Pur
  • Schönstes Foto

Licht und Schatten

Licht und Schatten während der Airboat Tour in Florida
Airboat Tour in Florida

Das Foto ist bei unserer Airboat Tour auf dem Peace River bei Arcadia – oder auch eine Stunde von Fort Myers Beach entfernt – entstanden. Wir hatten bei unserer diesjährigen Florida Reise auch einen „Florida Neuling“ dabei, sodass wir ihm natürlich auch eine Airboat Tour zeigen wollten. Wir machten die Tour am Nachmittag und hatten das Glück einige Alligatoren zu sehen. Was mir hier oben am Peace River schon das zweite Mal gut gefallen hat: Hier steht die „Show“ mit den Tieren nicht im Vordergrund. Die Guides kennen ihre Gegend, sind hier aufgewachsen und ihnen liegen der River, die Natur und die Tiere sehr am Herzen.

Hier gibt es einen ausführlichen Bericht zu unserer Airboat Tour aus 2017.

Tierisch

Alligator im Shark Valley
Alligator im Shark Valley Everglades Nationalpark

Das. War. Mein. Absolutes. Highlight. Irgendwie hatte ich ja schon den größten Respekt vor diesem Ausflug. Fahrrad fahren in den Everglades. Ja das ist möglich im Shark Valley. Wir haben uns am Visitor Center für 20 US Dollar Fahrräder geliehen und dann ging es los. Ein knapp 24 Kilometer langer Loop führt dich durch das Shark Valley. Da wir etwas spät dran waren, ging es für uns nur die 11 Kilometer – one way- zum Aussichtsturm. Aber allein für diese 11 Kilometer brauchten wir fast zwei Stunden. Denn was du hier erlebst, ist der Wahnsinn. Wir zählten 43 Alligatoren auf dem Hinweg und mussten natürlich auch bei jedem Einzelnen anhalten und ein Foto machen.

Gewässer

Gewässer im Camp Helen State Park in Florida Panhandle
Camp Helen State Park

Der Camp Helen State Park liegt im Panhandle von Florida – in der Nähe von Panama City Beach. Camp Helen liegt direkt am Golf von Mexiko – ist aber auch noch von zwei weiteren Gewässern umgeben. Dem Phillips Inlet sowie Floridas größten Küstendünensee – dem Lake Powell. Wenn sich Salz- und Süßwasser mischen, entsteht ein brackiges Ökosystem – dort können dann sowohl Salz- als auch Süßwasserflora, – Fauna und -Tierwelt gedeihen. Eine absolute Besonderheit, die du hier erleben kannst.

Hier gibt es mehr Panama City Beach Sehenswürdigkeiten.

Aussicht

Aussicht aus den Twin Palms 1703 in Panama City Beach
Ausblick auf den Golf von Mexiko

Wir entschieden uns in Panama City Beach für eine Unterkunft direkt am Meer und durften diese Aussicht aus dem 17. Stock sieben Tage lang genießen. Panama City Beach liegt im Panhandle von Florida. Die Küste hier oben wird auch als Emerald Coast (= die Smaragdküste) bezeichnet. Der Golf von Mexiko zeigt sich hier wirklich von seiner schönsten Seite – smaragdgrünes Wasser, feiner Strand… Gleich mehrfach konnten wir von unserem Balkon auch Delfine beobachten. Oh ja, die Aussicht ist schon ganz nett, oder?

Das erste Mal waren wir im Mai 2018 im Panhandle unterwegs. Hier gibt es Tipps zu Destin und Umgebung.

Hoch hinaus

Hoch hinaus auf den Aussichtsturm im Shark Valley Everglades Nationalpark
Aussichtsturm im Shark Valley

Hoch hinaus ging es im Shark Valley. Der Aussichtsturm steht im Shark Valley Nationalpark. Nach 11 Kilometern erreichst du diesen entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Tram-Tours. Der Observation Tower ist 13 Meter hoch. Von hier oben hast du einen fantastischen Ausblick in die Everglades und kannst bis zu 32 Kilometer weit gucken.

Schwarz-Weiß

Pier in Panama City Beach in Florida
Pier in Panama City Beach

Bei der Kategorie Schwarz-Weiß habe ich mich für den Pier in Panama City Beach entschieden. Panama City Beach hat gleich mehrere Piers. Die zwei bekanntesten sind der Russell-Fields Pier und der M.B. Miller Pier. Sie werden auch gerne als „Zwillingspiers“ bezeichnet, da sie zur selben Zeit gebaut wurden und exakt gleich aussehen. Sie ragen über 450 Meter weit ins Meer und sind nicht nur bei Anglern eine beliebte Attraktion.

Mehr Tipps und Informationen rund um Panama City Beach gibt es im Panama City Beach Guide.

Aufgeblüht

Weihnachtssterne als Weihnachtsbaum in Fort Myers Beach
Weihnachtsbaum in Fort Myers Beach

Die zweite Woche unseres Florida Urlaubs verbrachten wir in Cape Coral und unternahmen natürlich auch einen Ausflug nach Fort Myers Beach. Wir badeten im Golf von Mexiko (ja, wer hätte es gedacht – der Golf ist im Winter doch etwas kühler) und spazierten am Strand entlang bis zum Pier. Und auch dort entstand das Foto für die Kategorie „aufgeblüht“. Was für eine schöne Idee. Ein Weihnachtsbaum bestehend aus ganz vielen Weihnachtssternen. Schön anzusehen.

Eng

Strandzugang Miami Beach
Strandzugang in Miami Beach

Bei der Kategorie „eng“ entschied ich mich für das Foto, das einen Strandzugang in Miami Beach zeigt. Dieses Foto entstand während unserer Fahrradtour in Miami Beach. Direkt parallel vom Strand kannst du wunderbar flanieren, Fahrrad fahren oder auch Inline Skaten. So wie man sich eben Miami Beach vorstellt. Immer wieder gibt es direkte Zugänge zum Strand. Im Hintergrund siehst du den Atlantischen Ozean und auch die typischen „Miami-Lifeguard-Häuschen“.

Einschlag

Delfine im Golf von Mexiko in Panama City Beach
Delfine im Golf von Mexiko

Das Foto ist ebenfalls von unserem Balkon in Panama City Beach entstanden. Nicht besonders gut zu erkennen – aber ja, hier siehst du Delfine. Von hier oben haben wir gleich an mehreren Tagen und zu unterschiedlichen Tageszeiten Delfine im Golf von Mexiko beobachten können. Sie schwammen morgens zum Teil in Gruppen, tauchten immer wieder aus dem Wasser heraus und ich hatte das Gefühl, dass sie miteinander spielten.

Rot

Shoppen in Florida
Shoppen in Florida

In Florida lässt es sich wunderbar shoppen. Wir waren bei unserem Florida Urlaub im Winter gleich in mehreren (mein Freund würde nun sagen „in jedem“) T.J. Maxx. Immer auf der Suche nach „Rae-Dunn-Deko“. Diese tollen Behälter hätten perfekt zu meiner roten Weihnachtsdeko gepasst – leider waren sie zu schwer.

Minimalistisch

Kleinstes Post Office in Ochopee
Das kleinste Post Office der USA

Bei „Minimalistisch“ musste ich gleich an das kleinste Postamt der USA denken. Hier arbeitet wirklich jemand. Das United States Post Office befindet sich in Ochopee – direkt auf dem Tamiami Trail. knappe 1,5 Stunden von Miami und 40 Minuten von Naples entfernt.

Natur pur

Natur pur am Gator Lake im St. Andrews State Park
Gator Lake Trail im St. Andrews State Park

Der St. Andrews State Park liegt in Panama City in Florida. Hier führt der kurze Wanderweg „Gator Lake Trail“ direkt am Gator Lake vorbei. Leider sahen wir hier keinen Alligator – dafür genossen wir die Natur umso mehr.

Schönstes Foto

Miami Beach in Florida
Blick auf den Atlantischen Ozean in Miami Beach

Mein schönstes Foto ist in Miami Beach entstanden. Es löst in mir nicht nur dieses absolute Fernweh aus – blauer Himmel, Palmen, Lifeguard-Haus, türkisfarbenes Meer; es war auch einer dieser besonderen Momente. Der Moment vollster Zufriedenheit, Dankbarkeit dort sein zu können und dies mit wundervollen Menschen zu erleben.

Das waren die schönsten Fotos aus Florida. Welches Foto hat dir am besten gefallen?

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter, so bleibst du immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du meinen Newsletter auch ganz problemlos wieder abbestellen. 

Mein Newsletter informiert dich über neue Artikel sowie Neuigkeiten rund um den Reiseblog AI SEE THE WORLD. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie deine Abstellmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung.

Folge mir gerne auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest.

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast natürlich keinen Nachteil und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin.

Neueste Beiträge
Anzeigen von 4 Kommentaren
  • Julita
    Antworten

    Liebe Saskia, welch schöne Fotos und welch perfektes Wetter! Ich finde vor allem den Weihnachtsbaum in Fort Myers Beach toll, weil ich Weihnachtssterne liebe.
    Liebe Grüße, Julita

    • Saskia
      Antworten

      Liebe Julita,
      oh ja, das Wetter war wirklich perfekt. Genau das Richtige um dieser Jahreszeit nochmal zu entfliehen 🙂
      LG Saskia

  • Marion Schäfer
    Antworten

    Hallo Saskia,
    voller Fernweh-Modus – gerade bei dem usseligen Regenwetter heute! Da hast Du einige richtig tolle Fotos mit dabei, superschön!
    LG
    MArion

Einen Kommentar hinterlassen