In Bloggerwelt, Blogparade

Endlich sind Reisen in die USA wieder möglich. Und wer sitzt da nicht gerne an der Reiseplanung? Schmiedet die nächsten Pläne und tüftelt an der „ultimativen Route“? Die USA sind riesig, einzigartig und wunderbar vielfältig. Ob rote Felslandschaften im Südwesten, paradiesische Strände an der Golfküste oder imposante Großstädte. Hier ist für jeden was dabei. Und manchmal ist es gar nicht so einfach, sich zu entscheiden bzw. einen Überblick über die schönsten Orte der USA zu bekommen.

Und da kommst du ins Spiel. Verrate mir deinen schönsten Ort in den USA – zum Beispiel:

  • Eine ganze Stadt, ein Ortsteil oder eine bestimmte Sehenswürdigkeit
  • Ein Nationalpark, eine bestimmte Wanderung, ein Aussichtspunkt
  • Ein Restaurant, leckeres Essen, gute Drinks
  • Eine Straße, ein Scenic-Drive
  • Oder sogar ein ganzer Bundesstaat

Hast du diesen einen Ort, von dem du auf deinem Blog berichten möchtest? Dann freue ich mich über deine Teilnahme an der Blogparade.

Und so kannst du teilnehmen:

  • Schreibe bis zum 28. Februar 2022 einen Beitrag auf deinem Blog über deinen schönsten Ort in den USA. Wenn du bereits einen passenden Artikel auf deinem Blog veröffentlicht hast, kannst du auch gerne mit diesem teilnehmen
  • Verlinke in deinem Beitrag auf diese Blogparade (https://aiseetheworld.de/schoenste-orte-usa)
  • Poste den Link zu deinem Beitrag in die Kommentare

Alle Beiträge fasse ich im Anschluss auf dem Blog zusammen (natürlich inklusive einer Verlinkung zu deinem Beitrag).

Du hast keinen Blog und möchtest trotzdem von deinem schönsten Ort berichten? Sehr gerne! Schreibe deinen schönsten Ort einfach in die Kommentare. 

Ich freue mich sehr über deine Teilnahme!

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter, so bleibst du immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du meinen Newsletter auch ganz problemlos wieder abbestellen. 

Mein Newsletter informiert dich über neue Artikel sowie Neuigkeiten rund um den Reiseblog AI SEE THE WORLD. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie deine Abstellmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung.

Folge mir gerne auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest.

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast natürlich keinen Nachteil und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin.

Neueste Beiträge
Anzeigen von 20 Kommentaren
  • Katharina
    Antworten

    Die wohl schönsten Strände, die die USA zu bieten haben und damit meine absoluten Lieblingsorte, befinden sich an der traumhaften Westküste von Florida: https://base-and-travel.de/floridas-westkueste/ 🙂

    • Saskia
      Antworten

      Das kann ich absolut unterschreiben. Die Westküste Floridas hat wirklich traumhaft schöne Strände 🙂
      Schön, dass du bei der Blogparade dabei bist, Katharina.
      LG Saskia

  • Gina | 2 on the go
    Antworten

    Hallo Saskia,

    der für uns schönste Ort in den USA ist der Grand Canyon in seiner gesamten Länge. Wir sind mit Kajak und Raft die 450 Kilometer durchgefahren und hatten unvergessliche Eindrücke.

    Hier ist unser Bericht:

    https://www.2onthego.de/grand-canyon-rafting-tour-mit-kajak/

    Liebe Grüße

    Gina und Marcus

    • Saskia
      Antworten

      Hi ihr zwei,
      das nenn ich ja wirklich mal ein ganz besonderes Abenteuer! Weiß ja nicht, ob ich mich auf eine Rating Tour durch en Grand Canyon trauen würde… 😀 Klasse – und toll, dass ihr bei der Blogparade dabei seid un euren schönsten Ort / tollstes Erlebnis in den USA mit uns teilt.
      Ganz liebe Grüße
      Saskia

  • Andreas - Der Travel Bloke
    Antworten

    Hallo Saskia,
    eine schöne Idee, da mache ich gerne mit. Obwohl die Frage nach meinem Lieblingsort in den USA echt schwer zu beantworten ist. Es gibt zu viele… Ich habe mich jetzt für den Central Park in New York entschieden. Hier mein Bericht „Ein Tag im Großstadt-Dschungel“. https://www.travelbloke.de/reiseberichte/usa/new-york-central-park-sehenswuerdigkeiten/

    Viele Grüße aus dem Rheinland in die alte Heimat Frankfurt,
    Andreas

    • Saskia
      Antworten

      Hi Andreas,
      toll, dass du dabei bist! 🙂 Ein toller Beitrag zu den Sehenswürdigkeiten im Central Park. Ja ich weiß, ich kann mich gefühlt auch nicht für diesen „einen“ schönsten Ort entscheiden.
      Liebe Grüße
      Saskia

  • Julia Beatrice
    Antworten

    Hallo Saskia,

    schönste Orte in den USA – sie sind für mich überall dort, wo es Mammutbäume zu sehen gibt. Deswegen habe ich in meinem Beitrag zur Blogparade die „4 schönsten Redwood Parks“ zusammengefasst: https://juliasjourneyz.com/mammutbaeume-kalifornien/

    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Julia

    • Saskia
      Antworten

      Hi Julia,
      oh was für ein toller Beitrag über die Mammutbäume. Freue mich sehr, dass du bei der Blogparade dabei bist und uns deinen schönsten Ort in den USA gezeigt hast 🙂 Danke dafür!
      Liebe Grüße
      Saskia

  • Denise
    Antworten

    Hallo Saskia,
    einer meiner schönsten Erlebnisse in den USA war unser Whale Watching Ausflug in Boston. Wir hatten richtig Glück und direkt mehrere Wale in freier Wildbahn gesehen 🙂 Hier der Link zum Beitrag: https://denise-bucketlist.de/whale-watching-in-boston

    LG Denise

    • Saskia
      Antworten

      Hi Denise,
      wow – das muss ein tolles Erlebnis gewesen sein. Die Bilder sprechen definitiv für sich. Toll, dass du bei der Blogparade dabei bist und uns dein schönstes Erlebnis in den USA zeigst 🙂
      Liebe Grüße
      Saskia

  • Kathleen
    Antworten

    Hallo Saskia,

    vielen Dank für diese Blogparade. Einen bleibenden Eindruck hat bei uns der Ausflug auf Martha’s Vineyard hinterlassen. Ich hoffe, wir können noch einmal im Sommer dort hin zurück kehren.

    https://www.immer-auf-reisen.de/marthas-vineyard/

    Liebe Grüße

    Kathleen

  • Sonja
    Antworten

    Liebe Saskia,

    der grandiose Road Trip entlang des Highway 1 an der Westküste der USA wird mir für immer in Erinnerung bleiben. Besonders schön fand ich den knapp 100km langen Küstenabschnitts Big Sur südlich von Monterey an der kalifornischen Pazifikküste: https://jointhesunnyside.de/usa-big-sur/

    Viele Grüße
    Sonja

  • Silke
    Antworten

    Liebe Saskia,
    du kennst uns nur zu gut: bei uns ist es natürlich der Grand Canyon. Und zwar ein ganz besonderer Punkt, von dem ich immer geträumt habe. 2018 durften wir ihn dann endlich besuchen: Toroweap Point am Nordrand. Schwindelerregende 900 m senkrechter Abgrund erwarten dich, wenn du die 60 Meilen lange (und teilweise echt fiese) Piste geschafft hast. Hier findest du unseren Beitrag dazu: https://safetravels.de/grand-canyon-toroweap-point/
    Liebe Grüße
    Silke

  • Klaus | Willkommen Fernweh
    Antworten

    Hallo Saskia,
    wir haben uns schon 2014 in den wundervollen Yellowstone verliebt, waren 2018 nochmal für 8 Tage dort und planen im nächsten Jahr ein drittes Mal diesen ältesten Nationalpark der Welt zu besuchen. Es gibt auch viele andere wunderschöne Orte in den USA, aber nicht ohne Grund ist die Grand Prismatic Spring das Titelfoto auf unserem Blog und dementsprechend nehmen wir mit „magischer Yellowstone“ an deiner Blogparade teil. 🙂
    https://willkommenfernweh.de/magischer-yellowstone-national-park/

  • Zypresse
    Antworten

    Hallo Saskia!
    Wir fanden die Outer Banks klasse. Besucht haben wir Bodie Island Lighthouse, Roanoke, Cape Hatteras Lighthouse, Ocracoke. Hier ist mein Beitrag zu Deiner Blogparade: https://www.zypresseunterwegs.de/2016/07/13/carolina-on-my-mind-die-outer-banks/
    Beste Grüße
    Zypresse

  • Peggy
    Antworten

    Hallo Saskia,

    2014 waren wir für einen Tag in Memphis Tennessee. Eigentlich habe ich dir Stadt immer nur mit Elvis in Verbindung gebracht, doch es gibt noch so viel mehr zu sehen. Die Stadt ist auf jeden Fall ein Muss für jeden Musikliebhaber. Hier ist der Link zum Artikel für deine Blogparade: https://travellicious.de/memphis-blues-elvis-barbecue/.

    Liebe Grüße
    Peggy

  • Jenny
    Antworten

    Liebe Saskia,

    deine Blogparade habe ich zum Anlass genommen, nun endlich doch einmal von meinem New York Trip zu berichten, den meine beste Freundin und ich uns gegenseitig zu unserem 40. Geburtstag geschenkt hatten. Wir haben uns total in die Stadt verliebt und sie 6 Tage lang erkundet.

    Teil 1 des Berichts enthält unsere „Must-Sees“, im zweiten Teil folgen dann die Geheimtipps – verlinken kannst du aber erst einmal nur den ersten Teil: https://www.weltwunderer.de/new-york-must-sees-manhattan-brooklyn/

    Im Sommer wollen wir nach Seattle fliegen und uns die Westküste anschauen – vielleicht gibt es dann gleich noch einen neuen Lieblingsort in den USA bei uns 😉

    Liebe Grüße
    Jenny

  • Nicole
    Antworten

    Hallo Saskia,
    kurz vor Ende Deiner Blogparade hab ich es dann auch noch geschafft ;-). Meinen Post über die Golfküste Floridas mit ein bisschen Miami South Beach, den Keys, Everglades und Sarasota findest Du hier: https://preissnbeere.de/florida-roadtrip-entlang-der-golfkueste/
    Gruß
    Nicole

  • Mandy
    Antworten

    Hallo Saskia,

    danke für dieses tolle USA-Thema! 🙂 für mich gibt es so viele schöne Orte in den USA, weshalb mir die Wahl etwas schwer fiel. Dennoch sticht ein Ort besonders heraus: Das Monument Valley. Hier mein Beitrag zu deiner Blogparade: https://travelroads.de/verliebt-ins-monument-valley/

    Liebe Grüße
    Mandy

  • Bettina
    Antworten

    Hi, hab’s gerade erst gelesen, ich hoffe, ich kann noch mitmachen? Hier der Link zu meinem Artikel – Zion Nationalpark und Kolob Canyons: https://www.bettinas-reisetipps.de/usa-rundreise-zion-nationalpark-kolob-canyons-wanderungen/

Einen Kommentar hinterlassen