EuropaMallorcaSpanien

Soller, Valldemossa & Ariany – Ein Tagesausflug auf Mallorca

Saskia2 comments2686 views
Soller - Ein Tagesausflug auf Mallorca

Wir starteten noch etwas betrübt in unseren dritten Tag auf Mallorca. Am gestrigen Abend hatte unsere Eintracht das DFB-Pokal-Finale verloren und als eingefleischter Fußball-Fan zerrt man am Folgetag noch definitiv daran. Aber es war natürlich kein Grund, sich zu Hause die Decke über den Kopf zu ziehen. Und so entschieden wir uns für einen Tagesausflug nach Soller. Es ging also von dem Osten der Insel (unser Apartment war in Cala Ferrera) über Palma in die Berge in das westliche Mallorca. Die erste Station war Valldemossa.

Auf der Fahrt nach Soller – Kurzer Halt in Valldemossa

Nach 70 Minuten kamen wir im Bergdorf Valldemossa im Nordwesten der Insel an. Die öffentlichen Parkplätze waren alle belegt, was vielleicht dem Sonntag geschuldet war. Aber im Wohngebiet fanden wir schnell einen kostenlosen Parkplatz in unmittelbarer Nähe zum Zentrum. Nach nur 5 Minuten standen wir auf dem Markt. Von den Märkten auf Mallorca hatte ich im Vorfeld viel gelesen und ich freute mich, über den Markt zu schlendern. Schnell entschied ich mich für einen frischgepressten Orangensaft, der alles war, nur nicht frischgepresst. Und irgendwie versprühte der Markt nicht den Flair, den ich mir gewünscht hatte. Und so zog es uns in Richtung des ehemaligen Klosters – die Kartause von Valldemossa. Der Weg zum Kloster führte uns durch enge kleine Gassen und ich genoss die Sonne und das Treiben.Wir entschieden uns gegen den Besuch im Kloster und verweilten im schön angelegten Klostergarten, ehe wir Valldemossa den Rücken kehrten.

Tagesausflug nach Soller - Kurzer Halt in Valldemossa
Tagesausflug nach Soller – Kurzer Halt in Valldemossa

Es ging weiter nach Soller. Der kurvige Weg über die Berge, mit Blick auf das Meer ist wunderschön. Und so nutzten wir die Haltebuchten, um ein paar Fotos zu machen.

Tagesausflug nach Soller
Tagesausflug nach Soller

Tagesausflug nach Soller
Tagesausflug nach Soller

Angekommen in Soller

Auch in Soller steuerten wir zunächst die ausgeschilderten Parkplätze an, jedoch auch hier ohne Erfolg. Wir fanden einen Parkplatz im Wohngebiet. Das Parken in Soller ist sonntags übrigens kostenlos. Und dann machten wir uns ziemlich planlos auf den Weg ins Zentrum. Wir wussten nicht, wo es lang ging. Aber genau das finde ich immer wieder aufs Neue toll. Nicht aufs Handy oder die Karte zu starren, sondern sich einfach treiben zu lassen. Schöne Orte und Plätze zu entdecken.

Angekommen im Zentrum, sahen wir direkt die berühmte Straßenbahn von Soller. Und hier war plötzlich die Hölle los. Hunderte von Menschen tummelten sich auf diesem Platz. Hier fand heute ein Fest statt und die Kirche war hübschhässlich geschmückt. Mich zieht es eher zu Orten, die nicht so von Menschen überlaufen sind. Wir schauten noch kurz bei den Ständen vorbei, vergassen eine Orangenmarmelade zu kaufen, die mein Freund so liebt und schon saßen wir in der Straßenbahn, die uns nach Port de Soller fuhr.

Mit der Straßenbahn nach Port de Soller

Einfach einsteigen. Tickets kaufst du in der Straßenbahn beim Schaffner. Die Straßenbahn war richtig cool. Bei der Hitze war es toll, den erfrischenden Fahrtwind im Gesicht zu spüren. Aber 6 EUR pro Strecke und pro Person fand ich schon sehr happig. Aber die Fahrt lohnt sich. Denn Port de Soller ist richtig toll. Auch wenn ich beim nächsten Mal einfach mit unserem Mietwagen nach Port de Soller fahren würde. 

Tagesausflug nach Soller
Tagesausflug nach Soller

Treiben lassen in Port de Soller

Mit der Straßenbahn kamen wir am Hafen an. Erstmal ein paar Schiffchen anschauen und sich über die Leute ärgern, die einfach mit unserer Yacht losfuhren. Na die trauen sich was…. Wir schlenderten am Hafen entlang und genossen diesen wundervollen Ort. 

Port de Soller

Und dann wollten wir die Aussicht auf Port de Soller von oben genießen. Und so machten wir uns auf den Weg. Wir fanden einen tollen Platz mit einem herrlichen Ausblick auf den Hafen sowie auf das offene Meer. 

Tagesausflug nach Soller
Blick auf Port de Soller
Port de Soller
Tagesausflug nach Soller

Und auch der Rückweg runter zum Hafen durch die kleinen Gassen spiegelt sehr den Charme von Port de Soller wider. Ein toller Ort, den du unbedingt auf deiner Reise nach Mallorca besuchen musst. 

Tagesausflug nach Soller
Auf dem Rückweg zum Hafen

Wunderschöne Aussichtspunkte auf dem Weg nach Port de Pollenca

Es geht weiter durch die Berge. Ursprünglich wollten wir noch den Torreint de Pareis besuchen. Es ist aber bereits 17:00 Uhr als wir Soller verlassen. Und so gab es eine kleine Planänderung und wir setzten Torreint de Pareis einfach wieder auf unsere Liste von Orten, die wir auf Mallorca noch sehen möchten. Wir fuhren durch die Berge und hielten gefühlt alle paar Minuten an, weil es einfach mal wieder so wunderschön war. Wir nahmen uns vor, nun endlich ein paar Kilometer zu machen – Fehlanzeige. Es ist zu schön, um hier einfach vorbeizufahren. Und eigentlich ist es auch zu schade, hier nur ein paar Fotos zu machen. Irgendwie zieht es mich in die Berge und ich hätte Lust hier ein bisschen zu wandern. Aber das kommt nicht auf die Liste, die wir auf dieser Reise noch machen wollen.

Tagesausflug nach Soller
Blick auf Port de Soller
Tagesausflug nach Soller
Auf dem Rückweg von Port de Soller

Sonnenuntergang in Ariany

Ursprünglich wollten wir nach unserem Abendessen in Port de Pollenca auch noch ans Cap de Formentor fahren, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Mittlerweile war es sehr spät und wir hätten den Sonnenuntergang wahrscheinlich um ein paar Minuten verpasst. Und so entschieden wir uns, den Sonnenuntergang am Cap ebenfalls auf „die Liste“ zu nehmen.

Auf dem Weg nach Hause kamen wir in Ariany vorbei – ein Ort, den wir schon gestern entdeckt hatten und total begeistert waren. Und so überlegten wir nicht lange, packten unser Stativ und unsere Kamera und liessen den wunderschönen Tag bei einem tollen Sonnenuntergang ausklingen. Ich liebe diesen Platz in Ariany.

Tagesausflug nach Soller - Sonnenuntergang in Ariany
Sonnenuntergang in Ariany
Tagesausflug nach Soller - Sonnenuntergang in Ariany
Sonnenuntergang in Ariany

Warst du schon  in Valldemossa, Soller und Ariany? Welcher Ort hat dir am besten gefallen? Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar.

Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast natürlich keinen Nachteil und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Und der Preis bleibt für dich selbstverständlich gleich. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin.

Zum Weiterlesen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Abonniere meinen kostenlosen Newsletter, so bleibst du immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du meinen Newsletter auch ganz problemlos wieder abbestellen.


Folge mir gerne auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Google+.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

2 Kommentare

  1. Hey Saskia,

    wow, das sind ja wunderschöne Fotos vom Sonnenuntergang!
    Wir waren auch gerade letzten Monat auf Mallorca und haben einen Tagesausflug (vom „Ballermann“ aus) nach Sóller gemacht – die Fahrten mit dem „Roten Blitz“ und der alten Straßenbahn waren echt klasse und haben wirklich Spaß gemacht 🙂

    Port de Sóller hat uns wahnsinnig gut gefallen und wir haben uns den kleinen Ort direkt mal abgespeichert, um irgendwann nochmal mit mehr als 3 Stunden Zeit im Gepäck wiederzukommen 🙂

    Schöne Grüße,
    Caro

    1. Hi Caro,
      vielen Dank 🙂 Ja der Sonnenuntergang in Ariany hat es mir selber total angetan.
      So erging es uns mit vielen Orten auf Mallorca. In 10 Tagen kann man nicht einfach alles schaffen und so müssen wir wohl auch nochmal wiederkommen 🙂

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Saskia

Kommentar